2008 - Vereinsmeisterschaften Jugend

geschrieben von

Am Dienstag vor Ostern trug die TTC-Jugend ihre Vereinsmeisterschaften aus. Mit 15 Teilnehmern in den 2 Kategorien Jugend U14 und U18 war die Teilnehmerzahl recht ansprechend. Nur wenige Spieler konnten ferien- und urlaubsbedingt nicht teilnehmen. Jugendcheftrainer Jens Reiser und  Abbas Ekun, unser qualifiziertes Trainergespann, konnte Spiele auf teilweise hohem Niveau begutachten. Es zeigt sich immer mehr, dass der TTC durch die hervorragende Jugendarbeit zukunftsweisend auf dem richtigen Weg ist! Nach und nach werden jetzt wieder junge Spieler an die Aktiven herangeführt.

In der U 14-Kategorie startete mit Alejandra Lasslop das einzige Mädchen, sie hielt sich bravourös unter den Jungs, und belegte zum Schluss den 8. Platz. Langsam, aber unaufhaltsam nach oben drängen unsere Jüngsten; Marc Schenk, Tobias Miller sowie Marcel Künnert, die die Plätze 5-7 belegten. Im Spiel um Platz 3 setzte sich nicht ganz erwartet David Baur gegen Tim Sabitzer durch. Im Finale standen sich mit Titelverteidiger Yannick Bahr und Daniel Miller zwei talentierte Spieler  gegenüber. Hier zeigte sich Daniel stark verbessert, er ging voll drauf und siegte in einem gutklassig geführten Endspiel mit 3:0.

In der Kategorie U 18 war man darauf gespannt, ob Abonnementsvereinsmeister Patrick Buck seiner Trophäensammlung einen weiteren Titel hinzufügt. Auch bei den älteren Jugendlichen war zu erkennen, dass alle Spieler einen Leistungssprung hinter sich haben. Die Halbfinals wurden auch hier auf hohem Niveau ausgespielt. Im Spiel um Platz drei konnte sich unser Rückrundenneuzugang David Hörmann sicher gegen den guten Matthias Werth durchsetzen. David war es auch vorbehalten, als einziger dem späteren Vereinsmeister einen Satz abzuluchsen! Das Finale zwischen Patrick Buck und Michael Herzog, den beiden Bezirksklassenspitzenspielern mit Superbilanzen, verlief zu aller Überraschung relativ einseitig. Patrick zeigte sich offensichtlich von Michaels riskantem, offensiven Angriffswirbel beeindruckt. Mit einer starken Leistung in einem starken Finale punktete schließlich Michael Herzog in 3:0 Sätzen, womit er sich seinen ersten Vereinsmeistertitel ergatterte.

Bei der Siegerehrung durften Roland und Jens jedem Teilnehmer eine Urkunde überreichen, außerdem erhielt jeder einen Osterhasen überreicht. An dieser Stelle übermitteln alle TTC-Jungspunde ihrem Jugendleiter Ottmar Baur allerbeste Geburtstagsgrüße.

Die Platzierungen der Vereinsmeisterschaft im Einzelnen:

Jungen U 18
1. Michael Herzog
2. Patrick Buck
3. David Hörmann
4. Matthias Werth
5. Björn Mauthe
6. Philipp Baur
7. Jan Sabitzer

Jungen U 14
1. Daniel Miller
2. Yannick Bahr
3. David Baur
4. Tim Sabitzer
5. Marc Schenk
6. Tobias Miller
7. Marcel Künnert
8. Alejandra Lasslop

Gelesen 315 mal