Viel besser hätte es für die 4. Mannschaft nach fast einem Jahr Pause nicht beginnen können. Mit einem überzeugenden 9:2 gegen Weilheim 3 gelang nach 2 1/2 Std ein optimaler Start.

Von Beginn an war man in Führung und geriet nie in Gefahr. Die Doppel waren mit 2:1 wie erwartet und am vorderen Paarkreuz überzeugten Günter und Ingo mit 3:1 Siegen. Gar nichts brannte an den Positionen 3-6 an. Silviia, Winfried, Tobias und Rainer gaben insgesamt nur 3 Sätze an und sicherten den verdienten Sieg.