2013 - Schwerpunkt West

geschrieben von

Für den diesjährigen Schwerpunkt West, der überregionalen Rangliste für die Bezirke Alb, Böblingen, Oberer Neckar und Schwarzwald, hatten sich erstmals 2 Jugendspieler des TTC als Sieger oder Zweiter der Bezirksrangliste Alb qualifiziert. Fabian Schnaidt ging bei den U15 an den Start, sein jüngerer Bruder Dominik bei den U13.

Fabian durfte zum ersten Mal mitspielen Aufgrund seiner sicheren, aber auch passiven Spielweise, waren die Trainer sich unsicher wie er abschneiden würde. Und er überraschte uns sehr positiv. Im 10-er Feld waren nur 3 Spieler dabei, die einen niedrigeren TTR-Wert als er hatten. Diese schlug er allesamt mit 3:0 Sätzen. Gegen die restlichen Gegner, die allesamt höher eingestuft waren, erreichte er noch eine 3:3 Bilanz. Dies war mehr als alle erwarteten und dementsprechend gab es nur glückliche Gesichter. Mit 6:3 Siegen erreichte er den 5. Platz, vom dritten Platz war er nur durch das Satzverhältnis getrennt.

Dominik hatte sich bereits zum 2-ten mal qualifiziert. Nach einem 4. Platz im letzten Jahr war eine Verbesserung das erklärte Ziel. Aufgrund seinen TTR-Wertes war er auf Position 3 gesetzt. Letztendlich sprang auch genau dieser Platz heraus. Gegen die beiden höher eingestuften Spieler verlor er jeweils 1:3. Die anderen Spieler besiegte er. Im letzten Spiel ging es sogar noch um die Qualifikation für das Baden-Württembergische Ranglistenturnier. Mit einem 3:0 Sieg hätte es gereicht. Doch leider sprang "nur" ein 3:1 heraus, was den 3. Platz bedeutete.

 

 

 

Gelesen 336 mal