2011 - Qualifikation Bezirksrangliste

geschrieben von

Für die letzte Qualifikationsrunde zur Bezirksendrangliste der U18 hatten sich David Hörmann und Daniel Miller qualifiziert. Für David war das Weiterkommen fast Pflicht, doch er tat sich lange sehr schwer. So handelte er sich in der 8-er Gruppe schnell zwei Niederlagen ein und durfte sich keinen weiteren Ausrutscher erlauben. Und er behielt die Nerven, als er im letzten Spiel den Verbandsklasse erfahrenen Gegner besiegte und sich mit einer 5:2 Bilanz für die Endrangliste qualifizierte. Für Daniel wäre das Weiterkommen eher einer Sensation gleichgekommen. Lange hielt er dennoch mit und hätte fast für eine riesige Überraschung gesorgt, doch leider vergab er gegen den amtierenden Kreismeister 2 Matchbälle und belegte schließlich mit 3:4 den 5. Platz in seiner Gruppe.

Bei den U14 und U13 stand schon die Bezirksendrangliste an. Dafür hatten sich bei den U14, Marc Schenk, und bei den U13, Fabian Schnaidt, qualifiziert. Für Marc war es eine weitere Standortbestimmung nach seiner langen Verletzungspause. Leider hatte er das Pech am Anfang gleich auf 2 Favoriten zu treffen und startete mit 2 Niederlagen. Doch er ließ sich erfreulicherweise nicht hängen und startete eine Serie von 5 Siegen. Nach einer äußerst knappen Niederlage zum Abschluss gegen den Sieger der Rangliste belegte er den guten 4. Platz. Und auch für Fabian lief es gut. Er spielte richtig gut und die Betreuer waren sehr zufrieden. Den amtierenden Bezirksmeister hatte er am Rande einer Niederlage und belegte mit einer Bilanz von 5:3 einen sehr guten 4. Platz.

 

Gelesen 333 mal