TTC 2 mit deutlichem Sieg gegen Reutlingen

geschrieben von


Mit 9:3 gab es für den TTC 2 den ersten Sieg in der noch jungen Saison und dieser fiel auch gleich deutlich aus. Die Grundlage dafür wurde in den Doppeln gelegt. Wir mußten umstellen, da Peter leider erkrankt war, und auch Roland für das Doppel 1 nicht zur Verfügung stand. Diese Umstellung erwies sich als Volltreffer. Rolf und Alex waren zwar knapp vor einer Niederlage, doch durch geschickte Platzierungen und Aufschläge gab es noch einen Sieg in de Verlängerung des 5. Satzes. Richtig gut spielten Roland und Marc, die als Doppel 2 gegen das Spitzendoppel der Gastgeber deutlich mit 3:0 gewannen. Den Traumeinstand vervollständigten Elmar und Fabian, die eine klasse Vorstellung ablieferten. Als dann auch noch Roland und Rolf die Führung auf 5:0 ausbauten waren wir auf der Siegesstraße. Alex und Elmar mit weiteren Siegen bauten die Führung sogar auf 7:0 aus. Danach gab es eine kleine Durstrecke zu überwinden. Zuerst hatte Marc gegen das Materialspiel von Haase kein Mittel und Fabian fehlte leider in den entscheidenden Phasen etwas die Routine. Roland mußte dann auch noch in 5 Sätzen das 3:7 hinnehmen. Doch das war es dann an Punkten für die Gastgeber. Rolf, weiterhin in Bestform, und Alex mit einem blitzsauberen 3:0 sicherten den Sieg und damit ist die Mannschaft vorerst im Mittelfeld der Liga.

SSV Reutlingen 2 - TTC 2     3:9

Gelesen 95 mal