2010 - Stocherkahnfahrt

geschrieben von

Als erste Team-bildende Maßnahme stachen die Akteure der ersten Herrenmannschaft des TTC mit Anhang am vorletzten Sonntag gemeinsam in See  bzw. – genauer gesagt – in den Neckar bei Tübingen. Nach dem Motto „Wir sitzen alle im selben Boot“ entführte Stocherkahnbesitzer und Profi-Stocherer Moritz Schulz seine Mannschaftskameraden auf eine eineinhalbstündige Tour entlang der historischen Tübinger Altstadt, dem Hölderlin-Turm, entlang der Neckarinsel, unter den Zug- und Autobrücken hindurch und ein gutes Stück in Richtung Hirschau hinaus.

Neben dem souverän fahrenden Moritz durften sich auch Rückkehrer und TTC-Nr. 1, Christoph Hörmann, sowie unser italienischer Gondoliere, Domenico Sanfilippo, als Stocherkahnfahrer versuchen und lösten die heikle Aufgabe mit Bravour! Ein gelungener Start in die neue Saison, die vor der mehrwöchigen Sommerpause aber bereits einen Ausblick auf die gemeinsam anzupeilenden Ziele in der neuen Saison gaben, die da heißen: Mittelfeldplatz in der Verbandsklasse Süd.

Gelesen 329 mal