Überraschungssieg beim Tabellenführer blieb aus

geschrieben von

 

Nichts wurde es mit dem Überraschungssieg der 2. Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Betzingen. Nachdem auch noch Alex verletzungsbedingt absagen musste war klar, dass es gegen diesen starken Gegner extrem hart werden würde.

Trotzdem ging man hochmotiviert in die Partie, geriet aber sofort mit 1:2 nach den Doppeln in Rückstand. Lediglich Daniel und Dominik konnten ihr Doppel gewinnen. Auch die Einzel konnten keine Wende herbeiführen. Gegen stark aufspielende Betzinger gelang lediglich Dominik ein Sieg, Roland und Daniel hatten beide knapp im 5. Satz das Nachsehen. In den restlichen Spielen musste man dann die Dominanz der Gastgeber neidlos anerkennen und ihnen so zum verdienten 9:2 Erfolg gratulieren. Die Anfahrt nach Betzingen hatte sich dann aber spätestens nach dem anschließenden Einkehren doch noch gelohnt.

Die Niederlage gegen die aufstiegsambitionierten Betzinger muss abgehakt werden. Nun gilt es, den Fokus auf die nächsten Spiele zu richten um den Klassenerhalt abzusichern

TSV Betzingen - TTC Ergenzingen II    9:2

Gelesen 307 mal