1. Jungen mit Sieg und Niederlage

geschrieben von

Ohne große Chance war die 1. Jungenmannschaft gegen Tübingen. Das es hier nichts zu holen gibt war relativ klar als man sah das die Gäste mit einem Spieler antraten, der in dieser Liga eigentlich nichts zu suchen hat. Die Jungs gaben trotzdem alles und Max Krauß war bei seiner knappen Niederlage kurz vor dem Ehrenpunkt. Ansonsten gab es 3 weitere Satzgewinne. Deutlich anders war die Konstellation gegen Dettingen. Hier war man auf Augenhöhe und konnte das Spiel von Anfang an offen gestalten und zum Schluß dann auch gewinnen. Seine Form sucht noch das Doppel 1 mit Max und Samuel. Fündig sind sie allerdings noch nicht geworden. Doch Sascha und Johannes glichen dies wieder aus. Am Spitzenpaarkreuz gab es nur einen Sieg durch Max, dafür war das hintere Paarkreuz in diesem Spiel mit Samuel und Johannes nicht zu bezwingen und waren mit 4 Siegen der Garant für den doppelten Punktgewinn.

TTC Jungen 1 - SV Tübingen 1     0:6
TTC Jungen 1 - TSV Dettingen 1     6:4

Gelesen 81 mal