Werner Brausewetter

Werner Brausewetter

Sonntag, 19 November 2017 12:27

TTC 6 knöpft Tabellenführer ersten Punkt ab

 

 

Der TTC Ergenzingen 6 lieferte dem aktuellen Spitzenreiter TSV Gomaringen einen über 3 ½ Stunden dauernden und äußerst spannenden Fight.

Bei den Eingangsdoppeln konnten lediglich Tobias Miller und Leander Schnee in 3 Sätzen punkten, denn Adolf Hug und Heiko Lang , sowie Werner Brausewetter und Gabi Dold ( nach 5 Sätzen ) verloren ihre Partien.

Getreu nach dem neuen Motto: Jugend hui, Senioren na ja , legten Tobias und Leander furios los. Sie gewannen alle ihre 4 Einzel sowie das Schlußdoppel. Adolf und Werner gelangen jeweils ein Sieg, welche das hochverdiente 8:8 Unentschieden sicherten und dem Tabellenführer den ersten Minuspunkt bescherten.

 

Freitag, 13 Oktober 2017 15:30

Junge Spieler hui, ältere Spieler pfui

Der in Bestbesetzung angetretene TTC Bad Imnau 2, hatte mit dem TTC 6 eine harte Nuss zu knacken! Waren doch die jungen Wilde Tobias Miller, Leander Schnee und unser Youngster Sacha Lörwald in hervorragender Spiellaune! Sie alleine erkämpften sich die 5 Spielpunkte für den Gastgeber, wobei der Sieg von Sascha Lörwald gegen den Routinier Armin Rouff sensationell erschien. Hätte Werner Brausewetter gegen den gleichen Spieler nach einer 2 Satzführung, einen der 8 Matchbälle verwertet, dann hätte das Spiel evtl. noch spannend werden können … hätte, hätte Fahrradkette ! So hatten Werner Brausewetter, Marcus Lörwald und Gabi Dold an diesem Abend keine Erfolgserlebnisse und die Partie endete mit einem 9:5 Sieg des TTC Bad Imnau 2. 

TTC Ergenzingen 6 - TTC Bad Imnau 2     5:9

 

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden endete das Heimspiel der 6. Mannschaft gegen den Tabellenführer Ofterdingen. Nach den Doppelsiegen von Miller/Brausewetter und Lörwald, Sascha/Dold und den nachfolgenden Einzelerfolgen von Hug und Brausewetter führte der TTC Ergenzingen mit 4:2. Doch dann erntete es 3 Niederlagen in Folge, sodass die erste Hälfte mit 5:4 für den Gast abschloß. Dann legte der Gastgeber aber furios los, indem in Folge Miller, Hug, Brausewetter und der junge Sascha Lörwald ihren Gegner recht deutlich besiegten und mit 8:5 in Front gingen. Erneute Niederlagen von Marcus Lörwald und Gabi Dold, zwangen das Ergenzinger Schlußdoppel Miller/Brausewetter ins Rennen, welche leider im 5. Satz dem Spitzendoppel Haußmann/ Wilhelm unterlagen.

 

Einen erfolgreichen Einstand hatte die neu gegründete 6. Mannschaft des TTC in der Kreisliga B! Nach dem holprigen Start der Doppel lag der TTC mit 1:2 in Rückstand. Durch die Einzelsiege von Adolf Hug, Tobias Miller und Werner Brausewetter,  ging der Gastgeber mit 3:2 erstmalig in Führung. Bei den Niederlagen von Heiko Lang, Marcus Lörwald, Gabi Dold und Tobias Miller und einem 4:6 Rückstand, kamen jedoch erhebliche  Bedenken wegen des Spielausganges auf. Erneute Siege von Adolf Hug und Werner Brausewetter, sowie ein Sieg von Heiko Lang, brachten den TTC wieder mit 7:6 in Front. Nach dem Partieverlust von Markus Lörwald und dem 7:7 Zwischenergebnis wurde es richtig spannend. Doch Gabi Dold mit ihrem bravourösen 3:0 Sieg im Einzel und der 3:0 Sieg von Miller/Brausewetter im Schlußdoppel,  brachten bei einem recht deutlichen 34:24 Satzverhältnis und dem 9:7 Endstand, dem TTC den ersten Sieg in der Kreisliga B ein!

TTC Ergenzingen 6 - TSG Bodelshausen 2     9:7