TTC 5 mit wichtigem Sieg

geschrieben von

 

Nach der Niederlage der 5. Mannschaft gegen Rangendingen war klar, gegen Mössingen muss unbedingt gepunktet werden, wenn man um den Aufstieg im Rennen bleiben will. Nach den Eingangsdoppeln führte man erwartungsgemäß 2:1. Doch diesmal verlor das bis dahin ungeschlagene Doppel Steegmüller/Jung während die beiden anderen Doppel Pfeffer/Schach und Probst/Schnee gewannen. In den Einzelspielen ließen Rainer Steegmüller (2), Jochen Probst (2)und Benedikt Schach (1) nichts anbrennen und gewannen jeweils klar ihre Spiele. Sowohl Markus Pfeffer als auch Eugen Jung mussten ihrer derzeitigen Formschwäche Tribut zollen und verloren jeweils eines ihrer beiden Einzelspiele. Den 4. Punkt erspielte sich Mössingen gegen Leander Schnee, der gegen den sicheren Abwehrspieler Günter Dürr mit seinem Angriffsspiel zwar schöne Ballwechsel produzierte, aber letztlich doch recht knapp im 4. Satz verlor.

 

Gelesen 68 mal