Jugend 2 mit 5 Punkten aus 3 Spielen

geschrieben von

Einen langen und intensiven Tischtennisnachmittag gab es für die 2. Jugendmannschaft beim Spieltag in Seebronn, in dem 3 Spiele auf die Jungs warteten. Im Spiel gegen Seebronn hatten die Gastgeber ein 3.1 Übergewicht am vorderen Paarkreuz, wir waren dafür am hinteren Paarkreuz mit 4:0 überlegen. Dieser leichte Vorsprung, zusammen mit einem 1:1 in den Doppeln reichte um knapp mit 6:4 die Oberhand zu behalten. Deutlich einfacher war es gegen Mössingen. Von Beginn an war man überlegen, gewann beide Doppel und überlies den Mössinger schlussendlich nur einen Einzelsieg. Gegen die bis dahin verlustpunktfreie Mannschaft aus Sonnenbühl misslag der Start gründlich. 2 Niederlagen im 5. Satz in den Doppeln und eine weitere Niederlage zu Beginn der Einzelserie gab schnell ein 0:3. Doch die Mannschaft gab nicht auf. Bis zum Schluss wehrte sie sich, auch ein 3:5 und ein anschliessender 0:2 Satzrückstand konnte noch aufgeholt werden und man sicherte sich an einem langen Nachmittag noch das Unentschieden. Erfreulich war auch das alle Spieler ihren Anteil an den Punktgewinnen hatten und somit zum guten Abschneiden beitrugen.

Gelesen 346 mal