Herrlingen/Ulm - TTC U18 1

geschrieben von

Einen sehr langen 11-stündigen Spieltag hat die 1. Jugendmannschaft erfolgreich hinter sich gebracht. Es ging in Richtung Ulm zu den Spielen in Herrlingen und Ulm. Zuerst ging es gegen den Tabellennachbarn aus Herrlingen. Lange war das Spiel sehr ausgeglichen. Durch einen Erfolg im Doppel, einem gegen lange Noppen taktisch hervorragend spielendem Dominik Schnaidt und einem sicheren  Punkt von Fabius Gustedt stand es 3:3. Als dann aber beide Spiele am vorderen Paarkreuz verloren gingen stand es 3:5. Zum Glück spielte Fabius überlegt und sicher zum 4:5. Und auch Leander behielt die Nerven und siegte in 4. Sätzen zum verdienten 5:5 Unentschieden.

Was folgte war eine lange Mittagspause vor der Weiterfahrt nach Ulm, die wir unter anderem mit Memory verbrachten.

Gegen Ulm waren dann nochmals alle Kräfte gefragt, den die Ulmer lagen nur 2 Punkte hinter uns in der Tabelle. Nach der fast schon obligatorischen Punkteteilung in den Doppeln wurden den Ulmern in den Spielen am vorderen Paarkreuz gleich die Zähne gezogen. Sowohl Dominik, als auch Fabian zeigten überzeugende Leistungen. Vor allem Fabian war dann nach einer Durststecke mit einigen Niederlagen froh wieder gewonnen zu haben. Leander hielt lange mit und unterlag knapp, dafür siegte Fabius ohne große Probleme und blieb dadurch an diesem Wochenende ohne Niederlage. Den Sack zu machten Fabian und Dominik. Fabian spielte gegen die favorisierte Nr. 1 der Gastgeber sehr variabel und Dominik beherrschte mit harten Topspins seinen Gegner nach Belieben. Mit nunmehr 11:7 Punkten und dem 4. Tabellenplatz machten wir uns auf die Heimreise und wurden immer gut von unserem Plappermaul unterhalten.

TSV Herrlingen 1 - TTC U18 1     5:5     Spielbericht bei click-tt
SSV Ulm 1 - TTC U18 1     2:6     Spielbericht bei click-tt

Gelesen 511 mal