TTC U18 1 - TTC Reutlingen 1 6:3

geschrieben von

Im Spiel zweier ersatzgeschwächter Mannschaften war die 1. Jugendmannschaft ausgeglichener besetzt und behielt so verdient die Oberhand. Für den erkrankten Fabius Gustedt spielte Max Krauß. Die Doppel wurden komplett umgestellt und auch die Gäste stellten taktisch auf. So war ein 1:1 die logische Folge. Am vorderen Paarkreuz wurden jeweils die Punkte geteilt. Dabei gewann Dominik Schnaidt beide Einzel nach guten Leistungen, während Fabian Schnaidt jeweils in 4 Sätzen unterlag. Dabei merkte man ihm aber die gerade erst übertandene Verletzung und den Trainingsrückstand an. Den entscheidenden Vorteil hatten wir am hinteren Paarkreuz. Leander Schnee durfte sich über seinen ersten Sieg in der Verbandsklasse freuen, dem er auch gleich den 2-ten Sieg folge ließ. Und auch Joker Max Krauß schlug zu. Taktisch klug setzte er seine lange Noppen ein und siegte klar.

Spielbericht bei click-tt

Gelesen 508 mal