Die 5. Mannschaft des TTC schafft als Vizemeister den Aufstieg !

geschrieben von

Im Spiel gegen Gomaringen VII und Ofterdingen II holte sich die 5. Mannschaft des TTC Ergenzingen die noch fehlenden Punkte für den Aufstieg in die nächst höhere Klasse.

Gegendie Mannschaft von Gomaringen fehlte zwar Benedikt Schach, die Nummer 2 des TTC. Allerdings war klar, dass gegen den Tabellenletzten auch ohne Benedikt ein klarer Sieg zu erwarten war. Dies gelang auch mit 9:3, wobei lediglich das 3er Doppel , sowie Werner und Gabi dem Gegner die Punkte überließen.

Im Spiel des Tabellenzweiten gegen den Tabellendritten war allerdings schon vor dem Spiel klar, dass die 5. Mannschaft des TTC von Ofterdingen nicht mehr einzuholen war und somit der Aufstieg des TTC als Tabellenzweiter in die zukünftige A-Klasse feststand. Da beide Mannschaften demzufolge frei aufspielen konnten, entwickelte sich ein äußerst spannendes Spiel, das der TTC knapp mit 9:7 für sich entscheiden konnte.

Hätte allerdings Werner Brausewetter in seinem 2. Einzel nach 2:0 Führung und Matchball im 4. Satz den Sack zugemacht, wäre es ein klarer Sieg mit 9:4 geworden. So mussten Eugen Jung und Jochen Probst ins Schlussdoppel, das dann nach 1:2 Rückstand und der Besinnung, dass Fehlervermeidung im Doppel die bessere Strategie ist, doch noch gewonnen wurde.

Gelesen 300 mal