TTC 4 - TTC Bad Imnau 1 9:6

geschrieben von

Mit einem ziemlich verjüngten Team trat die 4.Mannschaft ihr erstes Spiel gegen den TTC Bad Imnau an. Der als Jugendersatz an Pos. 1 gesetzte 15jährige Dominik Schnaidt vertrat in seinem ersten Herrenspiel Winfried Weipert, der 18jährige Tobias Miller spielte für  Ottmar Baur. Zunächst lief es für den TTC recht gut. Dominik Schnaidt und Johannes Gollub konnten ihr Doppel in der Verlängerung des 5. Satzes für sich entscheiden, Markus Pfeffer und Ingo Schäfer gewannen nach etwas Anlaufschwierigkeiten im 1.Satz sicher in 4 Sätzen. Lediglich Rainer Steegmüller und Tobias Miller mussten sich knapp in 5 Sätzen geschlagen geben. Auch die Spiele im vorderen Paarkreuz gewannen Dominik gegen den unangenehmen Hans Zimmermann in 4 Sätzen und Ingo in 3 Sätzen (3x in der Verlängerung), so dass der TTC mit 4.1 in Führung ging. Doch dann drehte sich das Spiel. Sowohl Markus und Johannes in der Mitte, als auch Rainer und Tobias im hinteren Paarkreuz mussten ihre Spiele abgeben und der TTC war plötzlich 4:5 im Rückstand. Im vorderen Paarkreuz gab es dann Punkteteilung (Dominik gewann sicher 3:0 gegen Bad Imnaus Nr1 Stephan Ruoff), und alles schaute gespannt, wie sich jetzt das mittlere und hintere Paarkreuz schlagen wird. Hier zeigte sich, dass es nicht nur auf die nominelle Spielstärke ankommt, sondern auch, wie einem der Gegner eben liegt. Sowohl Markus als auch Johannes ließen ihren Gegnern diesmal keine Chance und gewannen beide mit 3:0 Sätzen. Auch Tobias Miller hatte keine Probleme und fegte seinen Gegner mit harten Topspins mit 3:0 von der Platte. Rainer drehte noch einen 2:1 Rückstand um, so dass die 4. Mannschaft des TTC dann mit einem 9:6 Sieg in die neue Saison startete.

Spielbericht bei click-tt

Gelesen 450 mal