TSV Gomaringen 3 - TTC 4 7:9

geschrieben von

Im Spitzenspiel der Kreisklasse A gegen den TSV Gomaringen 3 musste die 4. Mannschaft zum dritten Mal in Folge über die volle Distanz bis in das Schlussdoppel gehen, und auch dieses Mal behielt sie wieder die Oberhand. Dabei sah es Anfangs nach einem schnelle Sieg aus. Nach 2 Siegen in den Eingangsdoppel gewannen auch Winfried Weipert, Markus Pfeffer, Ottmar Baur und Johannes Gollub die nächsten 4 Einzelspiele, davon 3 recht knapp im 5. Satz. Danach wendete sich jedoch das Blatt. Rainer Steegmüller und Adolf Hug am hinteren Paarkreuz sowie Winfried Weipert hatten ihren Gegnern nicht viel entgegen zu setzen. Markus, Ottmar und Johannes kämpften sich zwar alle in den 5. Satz, mussten aber am Ende doch ihren Gegnern gratulieren, und die 6:1 Führung verwandelte sich in einen 6:7 Rückstand. Rainer Steegmüller behielt dann aber die Nerven und gewann in 4 knappen Sätzen. Adolf konnte dann nach 2 verlorenen Sätzen den 3. Satz nach einem 0:6 Rückstand noch drehen, sein Gegner zog sich leider beim letzten Ballwechsel eine Knöchelverletzung zu, so dass er nicht weiterspielen konnte. Im Schlussdoppel dann ließen Winfried und Markus dann den Gegner keine Change und stellen den 9:7 Sieg und damit auch die Tabellenführung sicher.

Spielbericht bei click-tt

Gelesen 414 mal