TTC 2 - TTC Grosselfingen 1 9:5

geschrieben von

Mit einem verdienten 9:5 gegen Grosselfingen hat die 2. Mannschaft ihre Siegesserie fortgesetzt. Und wieder waren die Doppel der Garant für eine frühe Führung. Seit der Umstellung wurde insgesamt nur ein Doppel verloren und auch diesmal gab es eine 3:0 Führung. Bis zum 8:2 sah es gegen einer der Kellerkinder nach einem baldigen Ende aus. Doch zwei etwas unnötige Niederlagen in 5 Sätzen von Elmar Hagel und Rolf Miller machten es nochmals spannend, den auch Alex Hofmann war mit den Augen mehr auf der Platte nebenan als auf der eigenen Platte und verlor ebenfalls. Zum Glück behielt Peter Knuplesch die Nerven und beendete die Partie zum 9:5 mit zwei krachenden Vorhandtopspins. Erwähnenswert sind auch die guten Leistungen von Roland Hörmann und Peter Knuplesch, die beide in Doppel und Einzel ungeschlagen blieben. Mit nunmehr 9:5 Punkten stehe die Mannschaft zur Zeit recht gut da.

Spielbericht bei click-tt

Gelesen 544 mal