SV Weilheim 1 - TTC 2 0:9

geschrieben von

Noch deutlicher als gegen Nusplingen gewann die 2. Mannschaft am nächsten Morgen in Weilheim. Wobei das Ergebnis zu deutlich ausfiel. Die Gastgeber verloren alle 5-Satz-Spiele und auch die knappen Sätze gewannen doch ehe wir. In den Doppel lief es vor allem beim Spitzendoppel Hörmann/Miller nicht richtig rund. Beim Stand von 9:9 im 5. Satz war eine Niederlage nicht abwegig. Doch mit 2 guten Punkten zogen sie den Kopf aus der Schlinge. Schwer zu kämpfen hatte Rolf Miller gegen den starken Haug. Im 5. Satz zwirbelte er seinem Gegner dann viele Aufschläge so auf die Platte das er 6 direkte Punkte damit machte. Mit einem Aufschlagass vewunderte er sogar seine Mitspieler. Ebenfalls in den 5. Satz musste Thorten Ott, der sich langsam seiner besseren Form nähert und auch mental stark war. Der Rest der Spiele ging mehr oder weniger deutlich an uns. Mit nunmehr 7:5 Punkten stehe die Mannschaft ganz ordentlich da.

Gelesen 603 mal