SG Deißlingen 1 - TTC 2 9:2

geschrieben von

Eine deutliche und verdiente Niederlage gab es für die 2. Mannschaft im Spiel beim Tabellenführer aus Deißlingen. War es die ungewohnte Anfangszeit, die spinlosen Platten, oder oder oder. Die richtige Antwort wurde auch später im Bistro nicht gefunden. Dabei war der Beginn richtig gut. Roland Hörmann/Rolf Miller siegten sehr sicher und Peter Knuplesch/Thorsten Ott rangen ihre Gegner in einem furiosen 5. Satz nieder. Mit der 2:1 Führung im Rücken wollte man nun die Gastgeber unter Druck setzen. Roland "David" Hörmann führte komfortabel gegen Gavranovic, gab die Führung jedoch noch ab und danach ging in der Mannschaft überhaupt nichts mehr. Jeder einzelne Spieler blieb deutlich unter seinen Möglichkeiten. Symptomatisch war der Auftritt von Elmar, der getreu dem Motto seines neuen Fahrzeugs spielte "Ohne Power Ewig Letzter". :-) Ausgenommen von der Kritik ist Roland, der auch in seinem 2-ten Einzel die Nr. 1 der Gastgeber forderte. Der Rest der Mannschaft lief erst wieder im Bistro zur gewohnten Form auf.

Spielbericht bei click-tt

Gelesen 593 mal