Erste krönt Saison mit Pokalgewinn

geschrieben von




Der TTC Ergenzingen hat eine außergewöhnliche Saison gekrönt und gewann zum ersten Mal in der Geschichte des TTC Ergenzingen den Pokalwettbewerb des Bezirks Alb. Bei der Pokalendrunde der besten vier Teams in Burladingen setzte sich der Favorit in der Besetzung Christoph Hörmann, Moritz Schulz und Robin Kaiser souverän gegen den Ligakonkurrenten TTC Reutlingen und den überraschend fürs Finale qualifizierten Gastgeber TSV Burladingen durch. Im Halbfinale gegen Reutlingen setzte insbesondere Robin Kaiser ein Ausrufezeichen, als er gegen den Routinier und langjährigen Spitzenspieler Uli Stähle mit 18:16 im fünften Satz gewann. Durch weitere klare Siege gewannen die Ergenzinger das Halbfinale mit 4:0. Im Finale gegen den klassentieferen TSV Burladingen gewannen die Ergenzinger ebenfalls sicher mit 4:0 und setzten sich damit die Krone im Pokalwettebewerb im Bezirk Alb auf. „Es ist sehr schön, dass wir jetzt die Saison mit dem Pokalsieg beendet haben. Nach der Enttäuschung letzte Woche in der Relegation ist das jetzt ein tolles Ende unter einer überragenden Saison.“, sagte Christoph Hörmann.

Gelesen 329 mal