TTC 1 - TV Calmbach 1 3:9

geschrieben von

Der TTC Ergenzingen hat in seinen letzten beiden Spielen in der Vorrunde der Tischtennis Verbandsklasse am Samstag gegen den TV Calmbach mit 3:9 verloren und am Sonntag 9:6 beim VFL Sindelfingen gewonnen.
Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten Calmbach konnten die Ergenzinger zu keiner Zeit an die bisherigen tollen Leistungen der Vorrunde anknüpfen. „Natürlich waren wir enttäuscht über die hohe Niederlage. Aber die Doppelniederlage von Christoph Hörmann und mir und insgesamt der 0:3 Rückstand nach den Doppeln hat uns schon etwas den Glauben und die Zuversicht genommen.“, sagte Moritz Schulz. In den Einzeln konnten Christoph Hörmann, Markus Frank und Michael Hörmann zunächst noch den Spielstand bis zum 3:6 Zwischenstand halten, ehe die Calmbacher mit drei Siegen am Stück den hohen Sieg sicherten.

Spielbericht bei click-tt

Gelesen 525 mal