TTC 1 - SC Staig 2 9:7

geschrieben von

Nach dem geglückten Saisonstart der neuformierten Truppe des TTC 1 stand für die Mannen um Kapitän Christoph Hörmann am vergangen Wochenende mit dem SC Staig (bisher Tabellenrang 2) eine richtungsweisende Hürde bevor. Umso größer war die Freude bei den Hausherren als man nach dreieinhalb Stunden Spielzeit mit einem Endergebnis von 9:7 und somit zwei weiteren Zählern die Tische verlassen konnte. In einer spannenden Partie profitierten die Gastgeber vor allem von ihrer Doppelstärke, die sie zu Beginn direkt mit 3:0 in Front brachte. Darauf folgten sowohl im Spitzenpaarkreuz (Hörmann C. – Duffke 1:3 / Schulz – Sabo 3:2), als auch im mittleren Paarkreuz (Frank – Schickler 3:0 / Kaiser – Schmid 2:3) Punkteteilungen. Im hinteren Paarkreuz hingegen mussten die Ergenzinger, wenn auch zum Teil denkbar knapp (Hörmann M. – Angerer +9,-10,+9,-3,-11) ihren Gegnern zum Sieg gratulieren.

So startete der TTC Ergenzingen mit einer hauchdünnen Führung von 5:4 Punkten in den zweiten Durchgang. Durch eisernen Kampfgeist führten die weiteren Einzelerfolge (C. Hörmann – Sabo 3:1 / Frank – Schmid 3:1 / Berger - Angerer 3:1), sowie der klare Sieg im Schlussdoppel (C. Hörmann/ Schulz – Sabo/Schickler 3:0) zu einem knappen 9:7 Erfolg für den TTC. Überragender Akteur an diesem Tag war dabei Markus Frank, der neben seinem Triumph zusammen mit seinem Partner Michael Hörmann gegen das Spitzendoppel der Gäste Sabo/ Schickler, auch beide Einzelsiege beisteuern konnte. So finden sich die Ergenzinger nach diesem Wochenende direkt hinter dem TV Calmbach (10:0) mit 9:1 Punkten auf dem zweiten Tabellenrang wieder.

Auf die Frage ob man nun auch etwas mit dem Aufstieg zu tun hat, reagierte das Team jedoch zurückhaltend. Neuzugang Robin Kaiser sagte: „Wir konnten nun einige knappe Spiele zu unseren Gunsten verbuchen, jedoch befinden wir uns gerade erst noch am Anfang der Saison, was solch eine Prognose erheblich erschwert. Wir freuen uns gerade einfach sehr über diesen tollen Saisonstart!“

Spielbericht bei click-tt

Gelesen 550 mal