TTC 3 - SV Tübingen 1 7:9

geschrieben von

Diese Woche stand für die 3. Mannschaft des TTC ein Doppelspieltag an. Am Donnerstag Abend waren die bisher ungeschlagenen Kollegen aus Tübingen zu Gast. Sowohl Tübingen als auch Ergenzingen traten mit ihrer Standardaufstellung an. Bei den Doppeln konnten nur Georg und Dennis für Ergenzingen punkten.Im vorderen Paarkreuz konnte Thorsten gegen Benjamin Furst gewinnen, allerdings unterlag Georg dem sicheren Spiel von Bernd Hüttner. Im mittleren Paarkreuz lief es den ganzen Abend für Ergenzingen nicht gut und es konnte in keiner der beiden Einzelrunde ein Punkt für Ergenzingen geschrieben werden. Die beiden Spiele im hinteren Paarkreuz konnte Ergenzingen für sich entscheiden. So ging es mal wieder mit 4-5 in die zweite Einzelrunde. Der Start war gut, denn sowohl Thorsten als auch Georg konnten gewinnen. Nach den bereits erwähnten Niederlagen in der Mitte, gab es Hinten eine Punkteteilung. Somit startete Ergenzingen mit einem 7-8 Rückstand ins Schlussdoppel. Dort überzeugte das Tübinger Doppel Hüttner/Hüttner und am Ende musste man eine enge Niederlage hinnehmen.

Spielbericht bei click-tt

Gelesen 426 mal