TTC Reutlingen 2 - TTC 3 9:6

geschrieben von

Am dritten Spiel an diesem Wochenende zwischen Ergenzingen und dem TTC Reutlingen konnte leider die dritte Mannschaft nicht an die Erfolge der Ersten Herren und der ersten Jugendmannschaft anknüpfen. TTC Reutlingen 2 konnte bereits in den Doppeln 3:0 in Führung gehen. Im vorderen und mittleren Paarkreuz gab es eine Punkteteilung und Ergenzingen konnte dann durch zwei Siege von Hospach und Lorch auf 5 zu 4 verkürzen. Auch in der zweiten Runde wurden die Punkte Vorne und in der Mitte wieder geteilt. Leider konnte man die Siege hinten nicht wiederholen und man musste nach zwei Niederlagen den Reutlingern zu einem 9-6 gratulieren. Der starke Thorsten Ott, der zwei Siege zum Ergebnis beitragen konnte, fasst das Ergebnis wie folgt zusammen: „Vor der Runde hätte ich nicht erwartet, dass wir so gut mithalten können.“ Nun sollen am kommenden Donnerstag und Freitag vier wichtige Punkte gegen den Abstieg eingefahren werden, denn „nichts hält die wahre Hoffnung auf. Sie fliegt mit Schwalbenflügeln.“

Spielbericht bei click-tt

Gelesen 461 mal